WordPress-Datenbank-Fehler: [UPDATE command denied to user '79417_0.usr1'@'192.168.43.124' for table 'wp_options']
UPDATE `wp_options` SET `option_value` = '1717047705.7982769012451171875000' WHERE `option_name` = '_transient_doing_cron'

Prenatal Yoga - All One Yoga
Schwangere Frau macht Prenatal Yoga

Prenatal Yoga

SCHWANGERSCHAFT & PRENATAL YOGA

Zeit der Veränderung
Zeit des Wachstums
Zeit der Gefühle

Liebe – Emotionalität – Freude – Überlastung – Erfüllung – Angst

Zeit zu Lernen
Zeit Dich zu Hören
Zeit Dich zu Spüren
Zeit Dir und dem Leben zu Vertrauen

In meinen Prenatal Yoga Stunden geht es mir um drei wesentliche Dinge:
– Lerne Deinen Körper zu hören und zu verstehen
– Lerne Deinem Körper zu vertrauen
– Lerne Kraft und Ruhe aus deinem Atem zu schöpfen

Unser Körper gibt uns über den Tag verteilt viele Signale; was er braucht, was ihm gefällt oder missfällt. Wenn wir diese Zeichen deuten lernen und ihnen folgen, wird der Alltag sehr viel leichter, wir werden effizienter, und zugleich ausgeglichener. Besonders zum Ende der Schwangerschaft und für die Geburt ist ein offenes Ohr für den Körper wichtig! Ihr allein „lebt“ in Eurem Körper! Also wisst ihr am besten was er und das Kind möchten! Sie sind ein perfektes Team! Je früher ihr lernt, ihnen zuzuhören, um so mehr Vertrauen bekommt ihr in das was ihr da „bemerkt“ und könnt sie „machen lassen“ und loslassen.
Der Atem ist die wichtigste Lebenskraft. Unsere Erstes und Letzte Tätigkeit im Leben. Wir essen immer bewusster, wir bewegen uns bewusster, wir versuchen bewusst zu leben. Doch der Atem ist so selbstverständlich, dass er oft unbewusst erfolgt, flach und kraftlos ist. Schaut Euch den Atem von Menschen in Stresssituationen an. Er ist hektisch, der Blutdruck steigt und die Gedanken werden hektisch; der ganze Körper ist im „Notstand“. Die Reaktion ist nur noch mehr Stress.
Ich möchte Euch zeigen, dass ein bewusster und tiefer Atem euch Kraft, innere Ruhe und damit Leichtigkeit und Lebensfreude bringen kann. Egal ob 5 Kinder gleichzeitig was wollen, Projekte am brennen sind oder ihr mitten im Geburtsprozess steckt, die Kraft des Atems bringt eure Gedanken zur Ruhe, gibt euch tiefe innere Kraft, Vertrauen, beruhigt euren Blutdruck und eure Ausstrahlung verändert sich derart, dass sich selbst eure Umgebung beruhigt. Ich darf dies jeden Tag selbst bei der Leitung meiner 3 Firmen immer wieder erleben. Es ist schön zu sehen, wie sich die Situation verändert, sobald ich wahrnehme, dass ich hektisch atme, es ändere, zur Ruhe komme und plötzlich Ruhe in den Tag einkehrt, obwohl ich noch immer im Büro bin, noch immer die Projekte brennen und die Mitarbeiter Fragen haben. 
Mit Kindern funktioniert es genauso!
Kinder sind unser Spiegel. Je ruhiger die Eltern, desto entspannter die Kinder.
Je tiefer euer Atem und das Vertrauen in euren Körper sind, desto genussvoller wird die Schwangerschaft, desto entspannter die Geburt und das Kind. Genau aus diesem Grund kann man nicht früh genug mit dem Prenatal Yoga anfangen.

Ich werde Dir ganz einfache Tools für den Alltag in die Hand geben, um mit überschwänglichen Gefühlen umzugehen, Deinen Atem für die Wahrung innerer Ruhe nutzen zu lernen, egal was Du gerade tust oder was Dich umgibt. Damit bringst Du Dich schon während der Zeit der Schwangerschaft auf den Weg, all das ganz selbstverständlich nutzen zu lernen, was Dir durch die Geburt hindurch den Weg ebnet.
Wir sind dafür gemacht Kinder zu gebären!

Ich freue ich darauf Euch zu begleiten und herauszufordern!

Aktuelle Kurszeiten findet ihr unter Kurse in Berlin.

Gern könnt ihr mich auf ein Retreat begleiten, da ich die Übungen immer den Bedürfnissen der einzelnen Schüler anpasse und Retreats generell in einem sehr individuellem und kleinem Rahmen halte.